Verhältnisse - Detail

Gipfel: Selun, 2205 m.ü.M.

Route: Aufstieg von Starkenbach

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

21.04.2012
1 Person(en)
ja
Ein schöner Tourentag, überwiegend heiter, mit Bewölkung, windstill. Der Schnee auf dem Gipfelrücken des Selun wies selbst mittags um 13 Uhr noch überwiegend plulvrige Konsistenz auf. Allerdings - und typisch Selun, dessen Gipfelrücken meist durch Windeinflüsse geprägt ist - überwiegend windgepresst.Im Waldgürtel dann ausschließlich Nassschnee. Mit Schneeschuhen insgesamt im Auf- wie im Abstieg gut begehbar.

Die Schneeschuhe kamen ab 1250 m zum Einsatz, weiter unten begeht man den weitestgehend ausgeaperten Sommer-Wanderweg.

Tolle Aussicht. Wer den Walensee sehen möchte, muss sich allerdings vom Gipfel aus an die Ostbegrenzung des Berges begeben, um einen Ausschnitt zu erhaschen. Auf den überwächteten Bereich hinterm Gipfelkreuz würde ich meine Füße lieber nicht setzen!
Im Waldgürtel sind weitere Nassschneeabgänge nicht auszuschließen!
der Schnee reicht noch für eine Weile, es soll ja ab heute abend nochmal eine Neuschneeauflage hinzukommen ...
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Selun (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Stündliche Busverbindungen, sowohl Richtung Wil, als auch nach Buchs.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.04.2012 um 19:29
2024 mal angezeigt