Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fromattgrat, 2170 m.ü.M.

Route: Meniggrund--Fromattgrat--Stand

wollknäuelsockenbart

Verhältnisse

26.04.2012
1 Person(en)
ja
Mit Föhn sehr warm und mit zunehmender Höhe auch windig. In den Muldenlagen geschützt, aber auf dem harmlosen Grat hat es mich zeitweise fast umgeblasen. Gipfelrast daher kurz. Abfahrt: Schnee durchwegs völlig nass, aber an sich gut fahrbar. Leider hat es ziemlich gebremst, das ist bei dieser oft flachen Tour lästig. Der Gipfelhang vom Fromattgrat und die steileren Hänge vom Stand waren aber gut zu fahren.
Landschaftlich schöne und einsame Tour, da man die Ski bis zum Brätliplatz tragen muss. Von da an aber noch viel Schnee.
Einige frische Bretter, durch Neuschnee und Föhnsturm gelöst.
Wenn der Föhn nicht zu lange wütet und die Nächte klar und nochmal kälter werden, sind das Seehorn und auch Fromattgrat sicher noch länger lohnend.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Fromattgrat (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Ich wollte eigentlich heute etwas Steileres machen, aber das Lawinenbulletin und der starke Föhn liessen mich das aufschieben. Hoffentlich wird es nochmals was im Diemtigtal...
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
26.04.2012 um 17:13
3143 mal angezeigt