Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ruosalper Chulm, 2178 m.ü.M.

Route: Sahli - Ruosalper Chulm

Moritz

Verhältnisse

28.04.2012
2 Person(en)
ja
Start um 5.30 Uhr bei 15 Grad. Der Schnee war nass.Im Aufstieg war das nicht weiter schlimm, jedoch nahm er uns die Vorfreude für die Abfahrt über die endlosen Hänge rund um die Ruosalp.
Der Föhnsturm in Gratnähe war heute enorm.Es riss uns beinahe aus den Schuhen. So mussten wir unser Ziel, die Läged Windgälle, streichen.Hätten wir versucht bis zum Aufstiegscouloir zu gelangen, wären wir wohl auf der Klausenstrasse gelandet.
Die Nassschneerutsche aus den steilen Flanken sind zum grossen Teil unten. Trotzdem würde ich an diesen Stellen einen respektablen Bogen machen. Dies gilt vor allem zu Beginn entlang der Strasse ab Sahli und unter den Läged Windgällen.
Schnee hat es noch genug. Es braucht aber unbedingt eine kalte Nacht für die schönen Hänge im Gebiet.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Offiziell ist die Zufahrtsstrasse wegen Lawinengefahr immer noch gesperrt. Bei unserer Rückkehr war der Parkplatz jedoch gut gefüllt, das Bähnchen war in Betrieb - logisch?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.04.2012 um 18:03
1893 mal angezeigt