Verhältnisse - Detail

Gipfel: Arcegno

Route: Sektor Bianco Weiss

gidf

Verhältnisse

02.05.2012
>10 Person(en)
ja
Im Rahmen eines J&S-Leiterkurses waren wir am Montag, den 30. April in Arcegno im Sektor Bianco Weiss am Klettern. Da es stark zu regnen anfing, zogen wir uns um 14 Uhr zurück und liessen in einer 6a die Expressen (5 neue, rote Mammut-Expressen) hängen, um sie bei einem späteren Besuch wieder zu holen.

Am Dienstag waren wir wetterbedingt nicht am Fels, doch als wir gestern Mittwoch Nachmittag (2. Mai) zurückkamen, waren die Exen weg.

Wie kommt jemand auf die Idee, dass eine Route voller Expressen zurückgelassen wird, ohne dass jemand wiederkommt? Falls das ein "Versehen" war, soll der- oder diejenige sich doch bitte telefonisch bei Rachel Kernen melden (pluseinundvierzig, nullneunundsiebzig, siebenhundertachtzig, vierundsiebzig, zwanzig). Die Kursteilnehmerin wäre sicher dankbar.
Ich bin mir bewusst, dass heute auch immer wieder Material aus Projekten und auch von Umlenkungen "mitgenommen" wird, die Entwicklung ist aber mehr als bedenklich.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.05.2012 um 09:03
1726 mal angezeigt