Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rosenhorn, 3689 m.ü.M.

Route: SE-Grat

Keke

Verhältnisse

11.05.2012
4 Person(en)
ja
Aufstieg: oberflaechlich gefroren ab 2300, Gletscher hart aber griffig - keine Harscheisen. Spalten sehr gut abgedeckt, am W.limi gut zu umgehen. Skidepot direkt am Vorgipfel. Grat mit relativ wenig Schnee gut zu begehen, obacht auf Waechte Ri Ost
Abfahrt: direkt auf Ostseite des Rosenlaui Gl bis auf Hoehe Biwak (meist tragend & hart bis 2500m, kaum Firn, danach uebergangslos sofort weich aber nicht grundlos), dann durchs erste Couli in den Talboden unter der Moraene. Schneeende auf Hoehe Waldgrenze, gut 30 min Tragen, im oberen Teil einiges an Windbruch
Keine akuten Beobachtungen (Abfahrt vor 10:30 beendet), jedoch unter 2500m viele Boeller und Nassrutsche vom Vortag
Nach kommender Abkuehlung in der Abfahrt vielleicht nochmal lohender
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Rosenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Letzte Bergfahrt Handeggbahn 16:21, Seil bei oberer Baechliluecke hilfreich (oder Steigeisen) auf dem Gletscher nicht gebraucht. Postauto Meiringen-Rosenlaui faehrt noch nicht (freundliches und grosses Taxi (6-9pers) aus Meiringen, aber 75 SFr).
Tour ab Skidepot mit Ostschweizer Crew Adi, Lucia, Jan - war cool!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.05.2012 um 17:09
2442 mal angezeigt