Verhältnisse - Detail

Gipfel: Furggeltihorn + Güferhorn, 3043 m.ü.M.

Route: NO-Flanke vom Zervreila Stausee

Bergsiach

Verhältnisse

10.05.2012
3 Person(en)
ja
Im Aufstieg optimal. In Abfahrt oben tragend unten schon sehr weich. Die steile W-Rinne zur Läntahütte runter mußte zuerst oberflächig abgeräumt werden dabei kam schnell einiges zusammen siehe auch Bild.
An Sonnenseitigen Hängen war einiges geboten. Ein ordentliches Drum lag direkt neben der Hütte 1m von Fenster und Terasse.
Bei der Hitze muß man schon sehr früh unterwegs sein.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Meine 2 Schweizer Präzisions "Lokomotiven", ließen es nicht nehmen, noch zur Güferlücke aufzusteigen und das Güferhorn dranzuhängen. Plus 700 Hm ingesamt über 2000Hm. Gruß auch an die 2 Schwaben Hans u. Andreas die an Spur-u.Räumarbeiten beteiligt waren und auf der "gar treffligen" urigen Hütte für die Befeuerung sorgten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
12.05.2012 um 09:43
1566 mal angezeigt