Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hoher Kasten, 1794 m.ü.M.

Route: ab Brülisau

Roberto Maschio

Verhältnisse

14.05.2012
1 Person(en)
ja
Oberhalb ca. 1‘350 Meter waren Schmelzwasser-Rinnsäle wegen kalter Nacht gefroren, was aber nicht sonderlich störte.
Bis Kastensattel schneefrei, dann Nordöstlich des Hohen Kasten das übliche Frühlingsschneefeld das aber gut und breit geschaufelt ist. Aufstieg „Chatzetöpli“ ist schneefrei.
Weg zur Staubern ist offiziell noch geschlossen und hat, ab Wänneli, mehrere abschüssige Schneefelder die gequert werden müssen. Der Weg hat auch an einigen Orten „Winterschäden“.
Abstieg Staubern zum Sämtisersee kann im Moment nur guten, trittsicheren Berggängern empfohlen werden, da noch viel Schnee liegt. Habe an einer Stelle die Steigeisen benutzt!
Weiterweg ab Staubern zur Saxer Lücke hat noch mehr Schnee, weil dort weniger Sonne hinkommt.
Lieber noch etwas warten bis Schnee ganz weg ist oder die Schneefelder besser gespurt sind. Information ob Weg freigegeben ist unter: www.hoherkasten.ch!
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Berggasthäuser öffnen so langsam ihre Tore. Ab Mitte Mai sollten die meisten so weit sein?!?
Parkplätze bei der Talstation der Kastenbahn oder beim Pfannenstiel.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.05.2012 um 17:36
2151 mal angezeigt