Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Bernina, 4048 m.ü.M.

Route: Von Morteratsch durch den Buuch

arne bergau

Verhältnisse

14.05.2012
2 Person(en)
ja
Bis auf die Gletscherzunge des Morteratschgletscher zu Fuß, ab dann mit Ski. Das Buuch war gut passierbar, einige Spalten sind zu überqueren, diese waren jedoch aufgrund des gründlich durchgefrorenen Schneedecke problemlos (Bei schlechtem Frost oder spät am Tag Vorsicht!). Bis zum Einstieg Spallagrat mit Ski dann zu Fuß durch die Ostflanke, den steilen Felsabschnitt umgehend, in gutem Trittschnee zum horizontalen Abschnitt des Grates. Bis zum Gipfelaufbau können alle Felspassagen in der SO - Flanke umgangen werden. In der Abfahrt um 14.00 Uhr bis zu Buuch noch hart, danach feinster Sulz.
keine
bei gut gefrorener Schneedecke noch länger machbar
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Bernina (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
das Velo am Ende des Gletscherlehrpfades zu deponieren ist sehr angenehm
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.05.2012 um 13:19
3673 mal angezeigt