Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wistätthorn 2362 MüM

Route:

Christoph Brönnimann

Verhältnisse

02.02.2004
Von St.Stephan mit mechanischer Aufstiegshilfe bis Pärwengsattel und über Rüwlispass genussvoll auf den Gipfel ( Ticket St. Stephan - Parwengsattel ca 13.- , Halbtax gültig, erste Bahn 08h30).
Auf der 1450 M langen Abfahrt gab es Pulver, Deckelpulver, Windharsch, Eisharsch und schlussendlich Nassschnee. Aber gar nicht so schlecht wie es tönt.
Der Schnee setzt sich bei der Wärme rasch und wird ein tolle Unterlage für den nächsten Neuschnee bilden.
Die Schneedecke wird (wenns nicht regnet) eine ganze Weile bis ins Tal halten.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
02.02.2004 um 12:28
134 mal angezeigt
By|Sn|Vy