Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hochälpele, Gräsakopf, 1464 m.ü.M.

Route: ab Bödele

Roberto Maschio

Verhältnisse

28.05.2012
2 Person(en)
ja
Am Morgen kurz vor 10 Uhr noch bewölkt, aber im Tagesverlauf lösten sich die Wolken auf und die Fernsicht wurde etwas besser.
Wege trocken und gut zu begehen, ausser beim Abstieg im Waldstück nach der Hochälpelealpe ein paar nasse Stellen. Ansonsten absolut schneefrei…
Aufstieg zum Gräsakopf erfolgt auf guter Wegspur dem Grat entlang in ca. 10 Minuten und zusätzlichen 70 Höhenmeter vom Gschwendtsattel aus. Am Gipfel ist sogar noch eine alte Markierung zu sehen, da früher offensichtlich ein Bergweg über den Gipfel geführt hat?!?
Unschwierige, hübsche Bergwanderung mit schönen Weitblicken und im Aufstieg zum Lank-Kreuz mit besonders schönem Bodenseeblick!
Gasthaus Fetz, Hochälpelehütte und Lustenauerhütte haben offen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.05.2012 um 15:26
1653 mal angezeigt