Verhältnisse - Detail

Gipfel: Tieralplistock, 3383 m.ü.M.

Route: Tieralplistock

Reini Linder

Verhältnisse

27.05.2012
1 Person(en)
nein, umgekehrt auf 3150m
Seeuferweg 2-3 heikle Schneepassagen - ausgesetzt und z.T. dünne Schneedecke mit 2-3m hohen Hohlräumen darunter - (Pickel, ev. Steigeisen und Vorsicht)
Ab Undrist Diechter durchgehende Schneedecke gut zu gehen (mit Ski) wie auch das Couloir östlich der Hütte.
Einige Lawinenkegel in der Gletscherzunge Richtung Alpligletscher (im unteren Teil, ohne Probleme) - im oberen Teil guter Firnschnee, kein Eis oder Felskontakt, mit Steigeisen gut zu gehen.
Ideale Verhältnisse auf der Abfahrt. Noch sehr viel Schnee, durchgehende Schneedecke über die herrlichen Hänge des Alpligletschers und im Graben des Alplibachs (der Bach ist an 2Stellen sichtbar) bis hinunter zum See. Vom Seeufer problemlos zu Fuss auf den Sommerweg und zurück zum Undrist Diechter. Via Sommerweg Abstieg nach Chüenzlentennlen. Immer wieder geniale Tour in einmaligem Ambiente! Leider war der Gipfel heute im Nebel.

Mehrere Gruppen Richtung Diechterlimi / Diechterhorn unterwegs. Die Hänge sind ebenfalls sehr einladend noch gut eingeschneit und perfekt zu Fahren.
Sollte noch eine Weile gut bleiben - es hat immer noch viel Schnee für die Jahreszeit
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Tieralplistock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Vorsicht beim Ueberqueren der Schneereste entlang des Seeufers.
Pickel, Steig- und Harscheisen
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.05.2012 um 19:54
1987 mal angezeigt