Verhältnisse - Detail

Gipfel: Grünstein-Umfahrung

Route:

Christian,Jörg, Florian

Verhältnisse

05.02.2004
Start von der Marienbergbahn/Bieberwier; erste Bahn geht allerdings erst um 9.00Uhr (nicht wie im Führer 8.15Uhr), War bei diesen Verhältnissen aber völlig ausreichend.
Aufstieg zum Hölltörl und Abfahrt im Firn bis auf rund 1800m, dann nach NW in die Grünsteinscharte. Der Schnee in der "Höllreise" war stark windgepresst und verblasen, aber auch ohne Harscheisen gut zu gehen.
Nach der kurzen Abfahrt Aufstieg zum Tajatörl. Die Abfahrt von der Grünsteinscharte war (leider) auch eher windgepresst, dafür gab's dann vom Tajatörl bis ins Skigebiet Ehrwald doch noch einige Pulverhänge - kaum zu glauben bei den Temperaturen!
Alles in allem eine eindrucksvolle Tour, die durch die Lift-Hilfe am morgen aber schon stark "entschärft" wird: Es sind insgesamt rund 1000HM Aufstieg (Abfahrt:1800HM)
Die Tour wird morgen noch ähnlich sein; je nach Neuschneemenge am Wochenende, ist die Tour nächste Woche mit Pulverschnee machbar.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.02.2004 um 18:16
134 mal angezeigt
By|Sn|Vy