Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo Centrale, 2999 m.ü.M.

Route: Von der Gotthardstrasse über Guspislücke und Nordost-Coloir

Michael Dellantonio

Verhältnisse

02.06.2012
3 Person(en)
ja
Im Aufstieg hartgefroren bis Guspislücke, unterhalb des Nordost-Coloirs bodenloser Schnee, im Coloir selbst dann weicher, aber guter Trittschnee. Grat zum Gipfel fast schneefrei begehbar.
Abfahrt um ca. 12:00Uhr: Im Südwestcoloir hart, aber griffig. Bis auf ca. 2400m feinster Firn, dann sehr weich, aber noch fahrbar. Durchgehend Schnee bis ca. 2000m.
Keine
Die Schneegrenze wird sich wohl rasch nach oben zurückziehen. Im Südwest-Coloir wird's bald eng mit dem Schnee
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pizzo Centrale (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Im Südwest-Coloir kommt die Sonne relativ spät.

Im Gegenstatz zum überlaufenen Pizzo Lucendro waren wir alleine unterwegs. Zwei Tourengänger sind vor uns -vermutlich über den Südgrat- zum Gipfel, zwei weitere waren am Gloggentürmli. Ansonsten niemanden gesehen. Vermutlich schrecken die 300hm Ski-tragen etwas ab.

Mehr Fotos gibts auf www.biwak.blogspot.com
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.06.2012 um 18:59
2542 mal angezeigt