Verhältnisse - Detail

Gipfel: Galinakopf, 2198 m.ü.M.

Route: Ab Malbun

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

07.06.2012
2 Person(en)
ja
Entgegen der uns bekannten Wetterinfos war es in den Morgenstunden düster bewölkt und somit eher schlechter, als in der zweiten Tageshälfte. Im Tagesverlauf sorgte der Fön zunehmend für herrlich sonnige Verhältnisse bis in den Abend hinein. Erst bei unserer Heimfahrt gegen 19.30 h schwappte der Wetterumschwung über den Alpstein hinweg gen Osten.

Alles trocken und schneefrei, perfekte Wanderverhältnisse. Da wir spät aufgebrochen waren, hatten wir ab der 2. Tageshälfte die prächtige Landschaft ganz für uns :-)!

Derzeit blüht und gedeiht es nur so im Pflanzenschutzgebiet.
Wird wohl bis zu den ersten Herbstschneefällen problemlos bleiben.

Für unsere Rückkehr haben wir ab dem Guschgfieljoch die Umrundung des Schönbergs via Guschgfielalpe - Brücke Valorschbach - Steg genommen.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Galinakopf (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Gute Busverbindungen von Steg nach Malbun. Alternativ kann man auch in einer Stunde von Steg nach Malbun zurückwandern.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.06.2012 um 16:23
1523 mal angezeigt