Verhältnisse - Detail

Gipfel: Cristallina 2911m

Route:

Martin Küng

Verhältnisse

07.02.2004
Bis zum Passo di Cristallina war das Wetter ok. Dann meldete sich auch hier die Kaltfront mit Schnefall, Wolken und Nebel. Kurzum das Keine-Sicht-Wetter. Anstatt auf den Gipfel, zog es uns dann an den Mittagstisch in der neuen Cristallinahütte zu einer Minestrone. Danach nochmals ein kurzer Aufstieg zum Passo della Cima di Lago und im Blindflug noch zum Pt. 2589 unter der Pne Val Piana. Abgefahren sind wir durch das Val Piana. Wir hätten weinen können. Der Schnee war traumhaft, die Sicht allerdings gleich Null. Unten dann nasser tiefer Schnee.
Gilt eigentlich seit einigen Jahren das Spurmotto "Je steiler desto geiler"?
Wenigstens hat man auf dieser Tour nun die Wahl...
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
07.02.2004 um 18:48
142 mal angezeigt
By|Sn|Vy