Verhältnisse - Detail

Gipfel: Lochberg

Route:

Philipp Isenring

Verhältnisse

06.02.2004
Mondscheintour JO-Rossberg
Aufstieg bei Mondschein und klarem Himmel am Freitagabend. Morgens leichter Schneefall, mittelstarker Wind und etwa ein Kilometer Sicht. Unproblematischer Aufstieg zur Winterlücke. (Harscheisen sind für Skifahrer im oberen Teil empfehlenswert)
Der weitere Aufstieg zu Fuss war bei gutem Trittschnee kein Problem. Steigeisen und Pickel waren nicht nötig.
Auf der Abfahrt sehr schlechte Sicht und erstaunlicherweise teilweise SEHR wenig Schnee! Steinschliff inklusive :-(
Traverse zum Staudamm gut fahrbar, für (Goofy-) Boarder mühsam jedoch gut machbar.
Weiter den z.T. präparierten Weg hinunter bis ca. 1km vor Göschenen. Leider sehr nasser und damit langsamer Schnee.
Die Abfahrt ist mit den jetzigen Schneeverhältnissen nicht zu empfehlen. Es hat sehr viele nur knapp eingeschneite Steine.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
08.02.2004 um 20:20
172 mal angezeigt
By|Sn|Vy