Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ränfenhorn, 3259 m.ü.M.

Route: Von der Dossenhütte in den Dossensattel und über die mit Bohrhaken versehene westl. Querung des Dossens ins Ränfenjoch von dort unschwierig über leicht ansteigende Firnhänge zum Gipfel Abstieg wie Aufsstieg

nobs

Verhältnisse

17.06.2012
6-10 Person(en)
ja
Viel Schnee, im Zustieg zum D´sattel über die steilen Firnfelder aufgestiegen, im oberen Bereich tief eingesunken.
Den Quergang gespurt, war aber auch an vielen Stellen schon schneefrei.
Ab Ränfenjoch schöner trittfester Firn, auch bei Rückweg (10.00Uhr)noch, ab Dossensattel schon sehr tief aufgeweichter Schnee.
Nassschneerutsche aus den Steilstellen
Bei klaren Nächten müssten in der ganzen Gegend beste Verhältnisse für Nordwände und Firntouren sein, die exponierten Felsen dürften auch nach 2-3 weiteren sonnigen Tagen frei sein.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Ränfenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Wir wurden sehr nett auf der Hochbaustelle Dossenhütte empfangen und von der Cyrill versorgt. Sogar als die Hütte am Sonntag schon geschlossen und das Personal abgeflogen war hat sie in einem Eckchen eine Notration Getränk bereitgestellt.Vielen Dank!!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.06.2012 um 20:38
1539 mal angezeigt