Verhältnisse - Detail

Gipfel: Boé Seekofel/Piz da Lec, 2861 m.ü.M.

Route: Westwand- Dibona

Walter Rass

Verhältnisse

30.06.2012
2 Person(en)
ja
Momentan beste Verhältnisse. Vorsicht, die Tour ist technisch zwar leicht, aber absolut nicht zu Unterschätzen. Es sind zwei Seillängen im 4- Bereich, aber auch die 3+ Seillängen sind nicht ohne. Der Zustieg ist monentan mit lockeren Schuttmassen durchzogen und eine absolute Schinderei. Die Tour selbst liegt Vormittags, bis ca 14.00 im Schatten. Gestern war dies sher angenehm. Sind aber tiefere temperaturen in dieser Höhe, so kann sie sehr kalt werden.
Der Fels ist teilweise sehr fest und absolut nicht abgespeckt, aber manchmal auch schön brüchig. Die Tour wird selten begangen und ist etwas für "traditions" Alpinisten. Die Kletterzeit betrug bei uns ca 5h, Zustieg 2h und Abstieg 4,5 h einrechnen.
Den ganzen Sommer hindurch und nur wenn es richtig warm ist.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.07.2012 um 15:45
1365 mal angezeigt