Verhältnisse - Detail

Gipfel: Eiger, 3970 m.ü.M.

Route: Ostegg - Mittellegigrat - Eigerjöcher - Jungfraujoch

stefan _ hoehengrad.ch

Verhältnisse

28.06.2012
2 Person(en)
ja
seeehr nass im klettersteig zur ostegghütte. zustieg nur nach einem trockenen tag zu empfehlen.
bis zur mittellegi hütte schneefrei.
zw. mittellegi hütte und eiger noch schneereste. teilweise wassereis an der rechten (nordseitigen) gratkante. durch fixseile aber entschärft.
abstieg über die westflanke unbedingt auf der sommerroute!
keine beobachtungen
der zustieg zur mittellegi hütte ab station eismeer ist sicherlich schon machbar. allerdings nur in den ganz frühen morgenstunden durchführen!!
besser noch warten, bis die hütte aufmacht und der schnee zum grossen teil weg ist.
viel lohnender ist die tour ab alpiglen über die ostegghütte und den kompletten grat.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Eiger (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
habe die infos im tourenführer etwas ergänzt und fotos eingestellt:
abstieg über westflanke (im frühjahr und sommer) nun auch mit fotos.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.07.2012 um 14:35
4807 mal angezeigt