Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gletscherhorn, 3107 m, R 415

Route:

Michael Bodenstedt

Verhältnisse

14.02.2004
Von Juppa durch das Val Bregalga sehr flach bis zum Olta Stofel. Von dort etwas weiter rechts, als auf dem Führerphoto, auf den flachen Rücken bei Masügg. Südlich um P. 2593 herum auf die Rampe zum Sattel P. 2987. Aus dem Sattel mit Ski über den steilen Gipfelhang zum Gipfel.
Abfahrt östlich der Aufstiegsspur über die Rampe ins Tal, das leider über längere Strecken zu flach ist ...
Der Talhatscher zieht sich zwar ganz schön hin, dafür sind die Hänge am Talschluss perfektes Tourengelände. Die Verhältnisse waren völlig sicher ohne Setzungsgeräusche. Es liegt zum Teil auch so wenig Schnee, dass nichts mehr kommen kann. Zum Abfahren war der Schnee leider schwierig. Am besten liessen sich größere Harschplatten nutzen, die aber nicht immer getragen haben...
Für den Gipfelhang sind Harscheisen zu empfehlen.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.02.2004 um 18:09
114 mal angezeigt
By|Sn|Vy