Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sefinenfurgge/Sefinafurgga, 2612 m.ü.M.

Route: Bergweg von Mürren

Extreme Dreams

Verhältnisse

07.07.2012
2 Person(en)
ja
Aufstieg: Beste Verhältnisse. Diese Wanderung lohnt sich auch noch im Spätherbst zu machen. Auf dem Foto der drei Grossen ist sehr markant die Regen- Schneegrenze, von den letzten Tagen erkennbar. Ab 3500m hats Schnee gegeben.

Abstieg: Beste Verhältnisse. Die letzten Schneefelder auf der Seite vom Kiental erlauben ein rasches abrutschen. Das heisst, einen kontrollierten Absturz ausführen.
Bleibt weiterhin gut. Die Schneereste unter der Sefinenfurgge werden bald verschwunden sein.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Sefinenfurgge (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Eindrückliche Wanderung ueber einen Pass der zwei ganz verschiedene Täler verbindet. Die Nordwandkette vom Eiger bis zum Lauterbrunnen-Breithorn gehört zu den eindrücklichsten Schaustücken der Alpen.

Als Zweitages-Tour auch für Familien mit Kindern geeignet. War auch als Recko-Tour für kommenende Skitouren vorgesehen.

Ich danke Pierre für den schönen Tag.
Ich wünsche allen gute Touren, und viel Spass.

Grüsse von
Pierre und Raphael Wellig

www.raphaelwellig.ch
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
30.05.2015 um 09:43
6048 mal angezeigt