Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pizzo Badile, 3308 m.ü.M.

Route: Nord-Kante (Normalroute von der Schweizerseite)

Berger

Verhältnisse

09.07.2012
2 Person(en)
ja
Zustieg zum Grat, der Grat selber und Abstieg sind schneefrei, am südlichen Wandfuss kleines Schneefeld.

Rückweg Cap. Gianetti - Sasc Furä:
Passo Porcelizzo hat südseitig ab ca. 2800 Schnee, kann grösstenteils rechts über die Felsen umgangen werden. Vom Pass runter bis 2500m liegt noch sehr viel Schnee, das Couloir ist sehr steil und muss vorsichtig begangen werden (allenfalls rückwärtig absteigen, Pickel oder Skistock können hilfreich sein). Der restliche Weg ist schneefrei und markiert.
bleibt weiterhin gut
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pizzo Badile (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bei Anreise mit öV: Taxi von Promontogno nach Laret empfehlenswert.

Sasc Furä und Cap. Gianetti sind beides top bewartete Hütten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
11.07.2012 um 22:35
3370 mal angezeigt