Verhältnisse - Detail

Gipfel: Piz Palü, 3901 m.ü.M.

Route: Von Rifugio Marco e Rosa W-O Traversierung

Pip74

Verhältnisse

12.07.2012
2 Person(en)
ja
Sehr gute Verhältnisse. Gletscher gut eingeschneit. Gute Spur auf der ganzen Tour, alle Spalten gut umgehbar. Felsgrat Spinas z.T. neu verschneit und z.T. etwas eisig, trotzdem gut begehbar. Palügipfel haben frische Wechten.
Bleibt sehr gut.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Piz Palü (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Beim Abstieg sind wir anstatt der Spur zum Diavolezza-Trubel ab 3000 müM über den Vadret Pers, die Isla Pers, den Vadret da Morteratsch nach Morteratsch abgestiegen. Dies war ein sehr schöner, stimmungsvoller Tourenausklang.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.07.2012 um 17:01
2207 mal angezeigt