Verhältnisse - Detail

Gipfel: Cima di Rosso 3366m Nordwand

Route:

Thomas Rumpf

Verhältnisse

13.02.2004
Die geplante Tour über die Nordwand war nicht möglich,da eine Abrisskante eines Schneebretts die Wand in halber Höhe ganz durchzog und diese unterhalb der Abrisskante völlig blankgefegt war.
Dies gilt für die östliche und die westliche Nordwand.
Auch an der Nordwand des Torrone Centrale herrschten die selben schlechten Verhätnisse.
So haben wir die Skiroute auf die Cima di Rosso gewählt (siehe Skitouren).
Nordwände adee...! Es wird wohl auf absehbare Zeit nicht viel besser werden.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
15.02.2004 um 18:28
210 mal angezeigt
By|Sn|Vy