Verhältnisse - Detail

Gipfel: Paternkofel, 2744 m.ü.M.

Route: Innerkoflersteig und Schartenweg

K.Janett

Verhältnisse

13.07.2012
2 Person(en)
ja
Nebel,Regen,Hagel und Sonnenschein wechselten sich regelmässig ab.
Eigentlich wollten wir von der Gamsscharte zur Passportenscharte absteigen und direkt via Paternsattel zum Rif.Auronzo zurück.Aber wir schauten uns den Wegweiser zu ungenau an und marschierten auf dem Schartenweg munter drauflos.(im Nachhinein zum Glück, denn es lohnt sich, obwohl sich die Zeit verdoppelt)
Um fünf vor acht Uhr traffen wir in der Auronzohütte ein und bekamen als letzte Gäste noch ein Nachtessen zum spezialpreis :-), Küche ab 20Uhr geschlossen.
Zur Mautpflichtigen Strasse: 22Euro,und zwar Tag und Nacht, nicht etwa nur von 6Uhr bis 20Uhr, wie im Führer beschrieben! Unbedingt Ticket aufbewahren! Wir zahlten und da die Barriere offen war fuhr ich los, ohne auf ein Ticket zu warten. Um 21.30Uhr standen wir vor verschlossener Barriere. Also Notknopf gedrückt und schon ging der Alarm los und das Theater nahm seinen Lauf. Der Italienische Wächter im Wärterhaus wurde aus seinen Träumen gerissen und war schon auf 180.
Zum Glück verstehe ich kein italienisch und er kein deutsch, geschweige englisch, aber die Unterhaltung war erst zu ende, als Regula dem Wachter, der unterdessen im Schlafanzug vor dem Auto stand, nochmal 22 Euro reichte. Wir lächelten über unser Missgeschick und fuhren von dannen. Er ging auch, aber fluchend zurück in sein Bett :-)
Aber es war ein sehr schöner Tag mit tiefen Eindrücken, immmer gerne wieder!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
16.07.2012 um 21:18
1181 mal angezeigt