Verhältnisse - Detail

Gipfel: Wösterspitzen, Rüfikopf, 2558 m.ü.M.

Route: ab Lech (Anger)

Roberto Maschio

Verhältnisse

23.07.2012
1 Person(en)
ja
Endlich schönes Sommerwetter! Am Morgen im Lech mit 4°C eher kühl. Die ganze Tour hat mich ein kühler, unangenehmer Wind begleitet. Verhältnisse sonst ganz gut, ausser Aufstieg über den Südost-Grat zur südlichen Wösterspitze war noch erdig und nass; was sich im Abstieg als unangenehm erwies.
Zwischen P.2192 und dem Bockbachsattel 2336 liegen noch Altschneefelder die aber gut gespurt sind.
Mit zunehmenden Tagestemperaturen wie sie im Moment noch prognostiziert sind für diese Woche, werden die Verhältnisse noch besser. Ausser nach Regen oder Gewitter ist der Grat zur südlichen Wösterspitze mit Vorsicht zu begehen!
Schöne Bergtour für trittsichere Berggänger die ein einsames Ziel suchen und Gipfel sammeln. Ganze Tour hat insgesamt knapp 1‘600 hMt. und 15,5 km!
Vom Bockbachsattel 2336 ist der Weg weiss-blau-weiss markiert. Am Grat etwas ausgesetzt, aber Dank den vielen Markierungen ist der einfachst mögliche Weg gut zu finden.
Einkehrmöglichkeit am Schluss bei der Bergstation der Rüfikopf-Bahn.
Empfehlung: Vom Bockbachsattel 2336 via Ochsengümple zum Rüfikopf absteigen… Spart lästige 300 hMt. Gegenanstieg zum Gipfel…
Toll wäre ein Klettersteig vom Wöstersattel auf die nördliche Wösterspitze?!?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.07.2012 um 18:13
1719 mal angezeigt