Verhältnisse - Detail

Gipfel: Täschhorn, 4491 m.ü.M.

Route: Mischabelgrat

Senfterberg

Verhältnisse

27.07.2012
2 Person(en)
ja
Tag 1: Mittelallalin- Alphubel- Mischabelbiwak
Tag 2: Biwak- Täschhorn - Kinhütte -Randa
SO Grat Alphubel vereist, 2 Schrauben gesetzt. Nordgrat Alphubel super zu gehen, nicht besonders schwierig.
Aufstieg Täschhorn perfekt. Alles trocken und die wenigen Wächten gut zu bewältigen. Abstieg zur Kinhütte zuerst 100% perfekt am Gletscher (Gletscherwanderung), dann furchtbar brüchige Kinfelsen und schwierig zu findender Weg über den aperen Gletscher
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Täschhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Die Anstiegsbeschreibung auf der Homepage der Kinhütte ist etwas verantwortungslos. Hört sich ja an wie ein Klettersteig und ein "Schneefeld" zum Gipfel für Kinder mit Rodel.Es handelt sich jedoch um einen Hängegletscher und der Klettersteig ist ein grausiger Bruchhaufen mit ein paar sporadischen Sicherungen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
29.07.2012 um 20:06
4525 mal angezeigt