Verhältnisse - Detail

Gipfel: Hächle 2088m (Schrattenfluh)

Route:

Martin Küng

Verhältnisse

17.02.2004
Neben dem "Hengst" und dem "Schibengütsch" der dritte Skitourengipfel der Schrattenfluh. Ich finde diese Tour interessanter als der "Hengst". Sie ist abwechslungsreicher und ein bisschen schwieriger, was sich auch in der Besucherfrequenz niederschlägt... Während sich die Leute am "Hengst" fast die Spuren streitig machten, stiegen bei Prachtswetter "nur" zwei, drei Dutzend Leute auf die "Hächle".
In den Mulden findet man nordseitig noch Lockerschnee. Sonst war die Schneedecke um 10:00 Uhr tragfähig.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
17.02.2004 um 13:24
153 mal angezeigt
By|Sn|Vy