Verhältnisse - Detail

Gipfel: Aiguille Dibona, 3131 m.ü.M.

Route: Normalweg

ArminC

Verhältnisse

31.07.2012
2 Person(en)
ja
Komplett ausgeapert. Die Steigeisen werden für den Zustieg derzeit nicht benötigt. Es gibt noch Restschneeflächen unterhalb der Brèche de Clochetons, die können jedoch im Geröll umgangen werden.
Fels komplett trocken.
Es stecken wenige Schlaghaken. Zusätzliche Sicherungen müssen selbst gelegt werden.
SL 1: Traversierung von der Brèche in die Brèche Gunneng // keine Sicherungen vorhanden
SL 2 und SL3: wenige Schlaghaken, Stände eingerichtet (Abseilen) // schwerste Stelle 3c
Abseilen vom Gipfel drängt einem nach Osten weg. Auf der Höhe des zweiten Standes etwa 8 Meter zum Stand traversieren. Zweite Abseilstelle in der Verschneidung runter zur Brèche Gunneg gerader Verlauf.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Aiguille Dibona (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
In dem mir vorliegenden französischen Führer ist die Tour mit WS bewertet. M.E. alleine schon aufgrund der klettertechnischen Schwierigkeiten ein ZS (auch wenn nur drei Seillängen).
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.08.2012 um 10:03
1059 mal angezeigt