Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schiberg Aufstieg&Abfahrt 82b

Route:

David Huber

Verhältnisse

21.02.2004
Etwas spät starteten wir von Innerthal&wählten einen Direktaufstieg, der uns nahe an der Hohfläschenmatt vorbei über die Furgge hinauf führte. Auf der ganzen Abfahrt herrschten föhnbedingte Nassschneeverhältnisse, die hohen Temperaturen waren auch an den oft abgehenden Staublawinen am gegenüberliegenden Rossalpelispitz feststellbar.
Im Gipfelbereich tendenziell in den Nachmittagsstunden mässig gefährlich, da die Route einen SSW-Hang darstellt. Jedoch noch gut bis zum See abfahrbar, nur wenige, gut umfahrbare apere Stellen im unteren Teil
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
21.02.2004 um 18:52
134 mal angezeigt
By|Sn|Vy