Verhältnisse - Detail

Gipfel: Roggalspitze, 2673 m.ü.M.

Route: Überschreitung via Nordkante und Normalweg

Spaceglider

Verhältnisse

27.08.2012
3 Person(en)
ja
Wir hatten beste Wetterverhältnisse für diese Klettertour. Nach dem Durchzug der Störung an den Vortagen war die Luft wunderbar klar, jedoch auch noch recht kühl. In den ersten Seillängen waren die Finger schon noch klamm. Gelegentlich musste man auf den frischen Schnee in den Tritten achten und zwischendurch war Wassereis auf den Felsen. Wir waren früh dran, so konnten wir lediglich auf den Schultern etwas Sonne erheischen. Klettern mussten wir allerdings bis zum Ausstieg im Schatten (eben, es ist eine Nordkante). Dafür konnten wir dann auf dem Gipfel ausreichend in der Sonne sitzen und uns bei herrlichster Fernsicht nach der - für uns durchaus - anspruchsvollen Kletterei gütlich tun.
Im Abstieg auf dem Normalweg gingen wir ungesichert. Es hatte überall Stahlseile. Ausrutschen und Stürzen ist auch da untersagt.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Roggalspitze (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
An dem herrlichen Tag durften wir einen weiteren alpinen Klassiker machen. Die Nordkante auf die Roggalspitze wird als eine der schönsten Klettertouren in den Ostalpen bezeichnet. Das wusste nicht nur Walther Flaig. Wolfi ging die ganze Kante im Vorstieg, so konnten wir uns im Nachstieg auf der durchaus anspruchsvollen und sehr ausgesetzten Kante üben. Auch der Nachstieg forderte uns noch ausreichend.
Auf der Ravensburger Hütte konnten wir die tolle Klettertour ausgiebig ausklingen lassen. Die Hütte liegt in wunderschöner Gegend eingebettet und die Sonne wärmte am späten Nachmittag noch kräftig. So war der Durst natürlich groß und wir wurden vom freundlichen Hüttenpersonal auf das Beste versorgt.
Danke Wolfi für die Begleitung bei der Tour. So durften mein Bruder und ich wieder ganz großartiges, reizvolles und auch forderndes kennen lernen. Alles zusammen war es eine wahre Freude :-) Uf http://www.spaceglider.at/touren/bsm.htm sind no a paar Fötile …
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
28.08.2012 um 18:43
2809 mal angezeigt