Verhältnisse - Detail

Gipfel: gr. wilder von hinterhornbach

Route:

rolf gaupp

Verhältnisse

23.02.2004
aufstieg ab parkplatz jochbachbrücke, mit skiern möglich.
es liegt z.zt. relativ viel schnee im jochbachtal. noch sind keine grossen nassschneerutsche abgegangen.
z.zt. sind sowohl der wasserfall, als auch die steile rinne, komplett schneebedeckt. wir sind dann über die variante steilrinne, zuerst mit skiern, dann zu fuss, aufgestiegen. dann weiter zum südgipfel, ohne probleme.
schnee war sehr weich, aber nicht faul. insgesamt gute verhältnisse.
hängt von der zu erwartenden neuschneemenge ab.
südseitig ist aber im ganzen lechtal z.zt. sicher die bessere wahl. die verhältnisse in allen anderen expositionen sind z.zt. nur sehr schwer einschätzbar.
(am sa. habe ich bei einer querung, an der gr. schlenkerspitze, nw-seitig, ein trockenes schneebrett ausgelöst.)
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.02.2004 um 14:29
171 mal angezeigt
By|Sn|Vy