Verhältnisse - Detail

Gipfel: Bishorn, 4153 m.ü.M.

Route: Nordwesthang von der Traquithütte

Robertus Laan

Verhältnisse

03.09.2012
2 Person(en)
ja
Wohin nach diesen Kälte-einbruch? Das Bishorn kann fast immer bestiegen werden und so wählten wir dieser Berg aus.

Nach dem Neuschnee sind die meisten Spalten zum Glück trotzdem noch sichtbar und es gab eine ausgezeignete Spur. Weiter Oben etwa 30 cm Neuschnee der zum Teil auch wieder verweht ist.
Am Vortag hörten wir viele Lawinen die offenbar an den Steileren Hängen oberhalb von 3000 Meter herunter kamen.
Sollte eigentlich gut bleiben.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Bishorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Gute ÖV Tour (2 1/4 Stunden ab Spiez) mit schöner Postautofahrt ins Val d' Anniviers.

Danke an dem Hüttenwart für das Ausleihen des Klettergurt!

Nach 33 Jahre endlich wieder hier oben. Damals war es mein erster 4000er und hatte ich oben keine Aussicht (Nebel) dafür eine Flasche Wein!
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.09.2012 um 21:48
4851 mal angezeigt