Verhältnisse - Detail

Gipfel: Rauflihorn, Männliflue, Meniggrat, Mäggisserehore

Route:

Andreas Bopp

Verhältnisse

21.02.2004
Nachdem die Schneedecke am SA und SO je nach Exposition bis auf etwa 2000 - 2500 m angefeuchtet war, schneite es am MO morgen bei zunehmend sinkenden Temperaturen, sodass sich der Neuschnee gut mit der Altschneedecke verbinden konnte. Leider waren vor allem am Mäggisserehore (ab Springebode über Melchistall) die S- und W-Hänge selbst auf 2000 m schon ziemlich aper, sodass der Neuschnee (ca. 10 - 15 cm) auf keine Grundlage fiel. Trotzdem war Powderalarm!
Alle 4 Touren eignen sich auch relativ gut fürs Snowboard.
Je nach Exposition dürfte sich der Pulver noch ein paar Tage halten, sofern die Temperaturen nicht allzu sehr steigen. Allen Touren und damit den Skis und Boards würde mehr Schnee gut tun.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.02.2004 um 23:16
167 mal angezeigt
By|Sn|Vy