Verhältnisse - Detail

Gipfel: Sulzfluh, 2817 m.ü.M.

Route: Abraxas (6a+)

Patrick Mattioli

Verhältnisse

18.09.2012
2 Person(en)
ja
Beste Bedingungen, alles trocken auch der Fussabstieg.
Neu beurteilen nach dem Durchzug der Schlechtwetterfront.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Sulzfluh (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Vom letzten Parkplatz Nr6 (6Fr.- Tagestarif) in einer guten Stunde via Partnunsee zum Einstieg hinauf. Nun in schöner Kletterei, in meistens festem, teils rauhem Kalkfels über die Route hinauf. Die Route hat 10 SL, zusätzlich 2 SL im Bröselfels, falls man wie wir, nicht über das steile Gras hochsteigen will. Das meiste wurde ja oben schon beschrieben, aber hier noch ein paar Eindrücke meinerseits.
Die einfachen SL 3c-4c sind nicht üppig, aber da einfach genügend abgesichert. Die 5a SL ist mit einem Haken schon etwas dürftig, gut man kann doch noch an einem Ort einen Friend parkieren. Dann die 5b und 5c+ SL sind ok, knapp gut eingerichtet. Die 6a ist nun schon gut eingerichtet, aber verlängt eine 6a obl. Die 6a+ ist bereits (knall)hart und eher gut- eingerichtet. Sie verlangt über etwa 3 Haken, als leichten Aufwärtsquergang, bereits einiges an Klettertechnik, 6a+ total obl. Es handelt sich hier um eine wirklich schöne Route, aber nicht ganz so homogen. Dann eben wie gesagt die Schlüssellänge ist absolut obligatorisch sonst könnte man hier noch abseilen falls es nicht geht.
Nach dem (Gipfel)Ausstieg etwa bei Pkt.2561m sind wir dann in schöner Wanderung, über die Sulzfluhhöhlen retour via See ins Tal hinunter.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
19.09.2012 um 17:12
4004 mal angezeigt