Verhältnisse - Detail

Gipfel: Ofenhorn/Punta d'Arbola, 3235 m.ü.M.

Route: Normalanstieg über das Hohsandjoch

Roger Mathieu

Verhältnisse

03.10.2012
6-10 Person(en)
ja
Es hat zwar etwa ab dem Hohsandjoch eine geschlossene Neuschneedecke, doch diese ist nach den relativ warmen und sonnigen Tagen und den kalten Nächten bestens durchgefroren und trägt. Damit ergeben sich ideale Verhältnisse, da man mit den Steigeisen in den felsigen Passagen auf dem Schnee gehen kann. Die Tour auf das Ofenhorn ist immer wieder ein wunderbares Erlebnis und je nach Jahreszeit präsentiert sich dieser herrliche Gipfel wieder neu. Der Schrund am Zugang zum E-Grat ist leicht und bestens zu überwinden.
Bei den kalten Nächten wird sich bis zu den nächsten Schneefällen an den Verhältnissen nicht viel ändern.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Ofenhorn (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Unbedingt Gletscherausrüstung mit Steigeisen.
Die meisten Hütten haben schon geschlossen oder schliessen wie die Mittlenberghütte in den nächsten Tagen.
Herzlichen Dank an Pia, der Hüttenwartin von der Mittlenberghütte für die tolle Bewirtung
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
03.10.2012 um 17:52
2282 mal angezeigt