Verhältnisse - Detail

Gipfel: Jubiläumsgrat/Zugspitze, 2962 m.ü.M.

Route: Eibsee-Zugspitze-Jubiläumsgrat-Höllental-Riffel-Scharte-Eibsee

Stresswicht

Verhältnisse

03.10.2012
2 Person(en)
ja
Trocken, schnee- und eisfrei, Drahtseilsicherungen am Jubiläumsgrat in bestem Zustand
Gut, solange es nicht schneit und die Sicht passt.
Waren die Einzigen, die ohne Seilbahn unterwegs waren. Des weiteren noch ca. 20 "Seilbahntouristen".
Die Wiener Neustädter Hütte ist noch eine Hütte, wo die Beherbergung im Vordergrund steht: Urig & rustikal.
Für den Jubiläumsgrat ist bei trockenen Verhältnissen ein Klettersteigset ausreichend. Trotzdem müssen aber immer wieder längere Teilstrecken seilfrei und ausgesetzt aufwärts und abwärts geklettert werden! Deshalb ist eine absolute Trittsicherheit notwendig. Ohne überdurchschnittliche Kondition ist ein Biwak im Grathütterl ratsam. (Kein Wasser vorhanden, dafür ausreichend Wolldecken). Der Jubiläumsgrat ist kein Klettersteig! Alpine Erfahrung sowie gute Sicht sind notwendig.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.10.2012 um 01:06
3663 mal angezeigt