Verhältnisse - Detail

Gipfel: Susten-Gwächtenhorn, 3506 m.ü.M.

Route: Ab Hotel Steingletscher

belrob

Verhältnisse

14.05.2012
1 Person(en)
ja
Skis beim Hotel Steingletscher angeschnallt und los gings Richtung Umpol, dann über die Moräne auf den Unteren Steingletscher. Die zerfahrene Spur war gefroren, desshalb bei der Steilstufe zwischen den Gletscherabbrüchen die Harscheisen montiert. Weiter zum Oberen Steingletscher wo ein starker Wind (Bise) den Neuschnee zusammen trieb. In der Sustenhorn Gipfelflanke legte der Wind noch einen Zacken zu. Oberhalb der grossen Querspalte (Bergschrund) war alles blank gefegt. Auf dem Gipfel beste Fernsicht und fast windstill. Abfahrt im oberen Teil auf pickelhart gefrorener Unterlage, in windgeschützten Lagen pulvrig. Skis über die Sustenlimi auslaufen lassen fast bis zum Gegenanstieg Gwächtenhorn. Proplemloser Aufstieg zum Gipfel, begleitet von stürmischen Winden. Abfahrt in einem grossen Bogen über die Sustenlimi Richtung Tierberglihütte. Unterhalb von ca 2700m konnte der Schnee aufweichen und war trotz vieler Spuren schön zu fahren.
Noch genügend Schnee, Gletscher gut eingeschneit
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
04.11.2012 um 12:04
859 mal angezeigt