Verhältnisse - Detail

Gipfel: Nagelfluhkette, 1834 m.ü.M.

Route: Gesamtüberschreitung

Günter Joos (Gringo)

Verhältnisse

21.10.2012
2 Person(en)
ja
Beste Verhältnisse bei spätsommerlichen Temperaturen. Es würde mich nicht wundern, wenn dieser Oktober als der wärmste gemessene seit Menschengedenken festgestellt werden würde.

Wir haben unsere Nagelfluhtour bereits am Samstag in Hittisau im Bregenzerwald begonnen. Da das Staufnerhaus wegen Saisonabschlussfeier ausgebucht war, diente uns das Falkenhaus als Unterkunft. Das verlängert den zweiten Tag zwar um knapp 2 Stunden, was aber von trainierten Wanderern gut zu machen ist. Den Teerhatscher vom Mittagsberg hinunter nach Immenstadt haben wir uns mittels einer entspannenden und wohlverdienten Talfahrt mit dem Mittagsberg-Sessellift erspart.

Wir sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist und wollten zeitig wieder zuhause sein. Deshalb sind wir bereits um 6.30 h noch bei Dunkelheit vom Falkenhaus aufgebrochen, haben somit Dämmerung und Sonnenaufgang erlebt, kehrten alsdann gegen 8 Uhr zu einem herzhaften Frühstück im Staufnerhaus ein und erreichten schließlich die Mittagsbahn noch vor 15 Uhr.
Die Nagelfluhkette wird auch im Winter als Skitour gemacht. Bei Nässe, Neuschnee oder Vereisungen können u.a. die Schlüsselpassagen zwischen Hochhäderich und Falken und am Steineberg kritisch werden.
Falkenhaus: köstliches Essen, freundliches Personal, hübsche Zimmer - rundum empfehlenswert. Geöffnet noch bis 11.11. Auch vom Staufnerhaus hatten wir einen guten Eindruck. Dieses ist noch bis übers kommende Wochenende geöffnet. Beide Häuser werden nach ein paar Wochen Pause auch für die Wintersaison wieder zur Verfügung stehen.

Talfahrt Mittagberg - Immenstadt: € 8.- p.P.

Günstige und gute ÖV-Verbindungen ab Lindau in den Bregenzerwald. Auf dem Hbf in Lindau befindet sich ein Automat der Öbb. Ab Bregenz landschaftlich entzückende Fahrt mit dem Wälderbus nach Hittisau.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.10.2012 um 05:34
1588 mal angezeigt