Verhältnisse - Detail

Gipfel: Schwalmere, 2777 m.ü.M.

Route: Von Sulwald über Alp Suls und die Sousegg

Alpenbär

Verhältnisse

22.10.2012
1 Person(en)
ja
Alles bestens. Die kleinen Schneeresten im Gipfelbereich haben nicht gestört.
Unbedingt in den nächsten drei Tagen gehen. Mit dem Schnee ist die Route nicht mehr gut machbar.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Schwalmere (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Bei dieser Tour handelt es sich um eine landschaftlich super tolle, aber eher längere Tour im Angesicht des Dreigestirns Eiger, Mönch und Jungfrau. Die offiziellen Zeiten auf den Schildern scheinen mir aber für trainierte Berggänger eher am oberen Limit angegeben. Bis zur Alp Suls hat man von der Bergstation Sulwald rund 30 Minuten. Bei der Alp Suls ist die Schwalmere mit 3h 30 Min. angegeben. Meine Zeiten ohne Stress, doch mit einem regelmässigen Tempo waren 2h 45 Min ab der Luftseilbahn Bergstation und 2h vom Gipfel zur Bergstation zurück (inkl. Pausen). Insgesamt sind für diese Route jedoch auch für geübte Berggänger sicher 5-6h retour einzuplanen.

Auf dem Gipfel hat es nur noch ein Blatt Papier in der schwarzen runden Büchse. Könnte der nächste Schwalmere-Gänger ein neues Gipfelbuch hinauf bringen?
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.10.2012 um 22:24
2957 mal angezeigt