Verhältnisse - Detail

Gipfel: Fluebrig + Bockmattli

Route:

Tim Knab

Verhältnisse

01.03.2004
1. Fluebrig
Um 08.15 Uhr vom Wägitalersee dank perfekter Spur in nur 2 1/2 Stunden auf den Gipfel. Ketten schneefrei, gut zu gehen.

Nach Traumabfahrt in fluffigem Pulver auf harter Unterlage pünktlich um 12.30 im Restaurant Oberhof direkt am See zu mittag gegessen.

2. Bockmattli
Nach ausgiebiger Mittagrast um 14.00 Uhr vom See zum Bockmattli gestartet. Anfangs wenig Schnee, bald besser. Ausser einiger Schneeschuhbeger keine Spuren, daher haben wir gespurt. Am Anfang der Kehle (bei Kletterhütte)überraschend wenig Schnee (keine Unterlage), bald aber besser. Nur bis zum Grat am Ende der Kehle gegangen (P.1840m), da die Bockmattliwiese sehr wenig Schnee hat.

Super Abfahrt durch die Kehle in einer wenig ausgeprögten Mulde rechts (im Abfahrtssinn, dort Unterlage), 100 m oberhalb der Hütte dann vorsichtig wegen der Steine.

Ab Hütte bis zum See toller Pulver mit Unterlage.
1. Fluebrig
Bei anhaltender Kälte Top-Verhältnisse. Leider ist bei der Abfahrt der lockere Schnee mitabgeglitten, so daß die Hänge am Samstag durch die etwa 10 Begeher sehr stark zerfahren sind.

2. Bockmattli
Schnell machen, ansonsten zu wenig Schnee.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.03.2004 um 12:48
183 mal angezeigt
By|Sn|Vy