Verhältnisse - Detail

Gipfel: Campo Tencia

Route:

Tim Knab

Verhältnisse

01.03.2004
Von Dalpe (1192m) auf dem Forstweg bis zu einer Alp auf ca. 1300m. Dort nicht die Aufstiegsspur nach rechts oben nehmen (führt wild durch den Wald - "Verhauer des Monats" wie ein schweizer Kollege treffend meinte), sondern nur leicht rechts ansteigend dem Sommerweg folgend.

Im Wald viel Schnee, alles mit Ski machbar. Von der Hütte Campo Tencia über den ersten Steilaufschwung mit Ski problemlos in guter Spur über den Gletscher zum 2. Steilaufschwung. Gute Spur durch die Rinne, ohne Steigeisen und Pickel machbar, mit Pickel aber besonders im Abstieg wesentlich angenehmer.

Abfahrt ein einziger Traum aus Wind- und Bruchharsch, schade um die tollen Hänge. Im Wald ruppige Abfahrt.

Die Abfahrt über die NE-Flanke mit anschliessender Traverse zur Hütet wurde auch gemacht.
Genug Schnee im Valle Leventina. Sehr eindrückliche Tour unter gewaltigen Felswänden. Abfahrtstechnisch bei den momentanen Schneeverhältnissen unlohnend.
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
01.03.2004 um 12:57
159 mal angezeigt
By|Sn|Vy