Verhältnisse - Detail

Gipfel: MTB Trudner Horn-Runde, 1710 m.ü.M.

Route: Neumarkt - Motan - Bahntrasse Fleimstalbahn - Kaltenbrunn - Truden - Rugganör - Ziss Sattel - Horn Alm - Weißsee- Gfrill - Gfrill Sattel - Gschnon - Trudner Bach - Glen - Montan - Neumarkt

WST

Verhältnisse

03.11.2012
2 Person(en)
ja
Leider Südstaulage, damit abgesehen von ein paar ganz wenigen Aufhellungen mehrheitlich trüb/nebelig, doch kein Regen/Schnee.
Sehr frische Tempertaturen max. 13°C im Etschtal auf 200m Höhe, oberhalb ca. 1600m nur noch 2°C und tw. sehr dichter Nebel.
Schnee oberhalb ca. 1500m. Sehr störend auf freien Flächen: nix fahren, sondern anstrengendes Schieben durch bis zu 20/30cm tiefen Schnee.
Trail in Abfahrt wenn schneefrei, so trotzdem recht glitschig: feucht, Laub, Wurzeln, nass

Auffahrt auf besten Wegen. Knackpunkte in Abfahrt: sehr steiler Trail oberhalb Gschnon und weiter durch die Truden Bach-"Schlucht"
Für die Höhenlagen ist nun vermutlich Schluss mit MTB .....
Naturparkhaus in Truden ist nen Besuch wert.
Die Horn Alm hatte leider schon geschlossen.
Das Trudner Horn soll bei guter Sicht fantastische Blicke in die Brenta und die Pala bieten ..... wir hatten leider fast white-out.

Unterkunft Hotel Masatsch bei Kaltern --> s. Tipp in meinem Bericht vom 02.11.12 (Eppaner/Kalterer HW)

Auf Anfrage kann ich Trackaufzeichnung (ohne Gewähr!) zusenden.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.11.2012 um 13:12
2094 mal angezeigt