Verhältnisse - Detail

Gipfel: Pazolastock/Piz Nurschalas, 2740 m.ü.M.

Route: Vom Oberalppass

Jan Nagelisen

Verhältnisse

13.11.2012
2 Person(en)
ja
Erstaunlich gut. Es hat zwar noch nicht Schnee im Überfluss, aber mit etwas offenen Augen kann man den Steinen gut ausweichen. Und die Abfahrt war heute wirklich ein Vergnügen. Praktisch überall bis zu 30 cm super Pulver. Wir sind zuerst vom Gipfel nach südosten in Richtung Val Maighels abgefahren. Auf ca. 2400 m haben wir wieder angefellt und sind nochmals Richtung Gipfel hoch (war so geplant) um dann über die Aufstiegsroute abzufahren.
In Südexpositionen bis auf Gipfelhöhen aus felsdurchsetzten Kammlagen kleine - mittlere Nassschneelawinen (die meisten sind von gestern Montag, aber auch heute wenige neue Abgänge). Es ist warm in der Höhe. Im Nordhang des Fil Tuma ein Schneebrett gesichtet (nicht von heute).
Der Schnee wird schlechter, morgen südexponiert vermutlich bereits Bruchharsch. Nordseitig bleibts gut. Kann somit vom Oberalpass aus bis auf weiteres empfohlen werden (Pass ist noch offen).
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Pazolastock (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Heute waren ca. 10 Leute auf dem Pazolastock. Abgefahren wurde auf der Aufstiegsroute sowie in Richtung Val Maighels (hat unten raus knapp Schnee). Zwei weitere Personen sind zum Rossbodenstock aufgestiegen und dann eines der Nordcouloirs gefahren. Fahrbar bis Nätschen, hat aber unten raus etwas wenig Schnee. Haben unseren ursprünglichen Plan über die Martschalllücke abzufahren verworfen, da die Schneesituation unterhalb 2000 m doch noch sehr dürftig ausgesehen hat.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
13.11.2012 um 20:13
4056 mal angezeigt