Verhältnisse - Detail

Gipfel: Galinakopf, 2198 m.ü.M.

Route: Ab Malbun

Stefan Heck

Verhältnisse

21.11.2012
2 Person(en)
ja
nord- und schattenseitig stellenweise geschlossene, überfrorene Schneedecke. Stets gut gespurt und griffig. Haben weder Gamaschen noch Grödeln auf der ganzen Tour benötigt.Gipfelgrat fast schneefreie Spur. Sehr milde Temperaturen. Wumm-Geräusche und Schneerutsche zu hören.
bleibt so bis zum Wochenende
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Galinakopf (Quelle: meteomedia.de)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
hinter Mattafürkle nach kurzem Anstieg links halten und nicht rechts, sonst landet man an der österreichischen Grenze. Schweisstreibender Schlussanstieg auf den Gipfel im T-Shirt. Abstieg von Sass nach Malbun besonders in der Dunkelheit besser über die Forststrasse, da es gefrorenes Schmelzwasser auf dem Wanderweg hat. Bis auf wenige Passagen liegt die Tour den ganzen Tag komplett in der Sonne.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
22.11.2012 um 09:35
1377 mal angezeigt