Verhältnisse - Detail

Gipfel: Gurten-Ulmizer-Gurten, 937 m.ü.M.

Route: Wabern-Gurten-Gurtentäli-Ulmizer-Gurtentäli-Gurten-Wabern

Déjà-vu

Verhältnisse

08.12.2012
1 Person(en)
ja
Dass man mit Skis praktisch vor der Haustüre starten kann ist ein Ereignis, dass nur so alle paar Jahre vorkommt...und die Gelegenheit sollte man nützen. Schnee gestern "Pulver gut" nur bin ich etwas zu früh gestartet und musste auf der ganzen, langen Strecke tüchtig spuren. Es hat überall genügend Schnee, nur die Abfahrt ins Gurtentäli (oder sagt man ev Köniztäli??) ist etwas grenzwertig, d.h. man muss aufpassen, dass man nicht mit den Steinen in Kontakt kommt. Diese Forststrasse wird von Reitern rege benützt und iin dementsprechenden Zustand ist sie auch, es hat viele Löcher. Sonst kann man die gesamte Strecke ohne Steinkontakt absolvieren.
Bei Erwärmung wird der Schnee wohl bald Schnee von gestern sein
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
Parkhaus der Gurtenbahn sauteuer.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
09.12.2012 um 14:23
1287 mal angezeigt