Verhältnisse - Detail

Gipfel: Stockberg, 1781 m.ü.M.

Route: ab Bernhalden

Roberto Maschio

Verhältnisse

14.12.2012
1 Person(en)
ja
Am Start hatte es schon Temperaturen im Plus-Bereich. Anfangs noch gute Spur, die aber bald nicht mehr zu sehen war. Der starke Föhn hat praktisch die ganze Spur bis zum Risipass zugeweht. Ab dem Pass bis Gipfel gute Spur; was auch für den Abstieg nach Stein gilt.
Abstiegsroute hat viele Furchen und ist schon ziemlich zerfahren und gegen Mittag schon sulzig, was für Stollen sorgte an den Schneeschuhen.
Schöne, unschwierige Tour, die erst am Schluss steil wird im Aufstieg durch die Waldschneise... Kann aber etwas umgangen werden indem man nach Westen zur Stockneregg geht und dann über den Südwest-Grat zum Gipfel geht.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Stockberg (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Parkmöglichkeiten beim Start sind eher beschränkt. So wie Heute, (wochentags), noch gut, aber an schönen Sams- und Sonntagen eher ein Problem. Früh gehen oder mit ÖV anreisen. Hat eine Postautohaltestelle.
Nach dem Schöffel-Werbeslogan: „Macht erst mal ohne mich weiter“ (ich bin raus); und angesichts dass das Wetter am Wochenende schlechter wird. habe ich kurzfristig frei genommen; was sich gelohnt hat…
Auf dem Gipfel steht seit September dieses Jahres ein Gipfelkreuz mit Buch.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
14.12.2012 um 16:31
2269 mal angezeigt