Verhältnisse - Detail

Gipfel: Meniggrat, 1949 m.ü.M.

Route: Meniggrund-Gipfel

wollknäuelsockenbart

Verhältnisse

23.12.2012
1 Person(en)
ja
Um 12.00 bei plus 3 Grad am Parkplatz gestartet. Die Verhältnisse waren gut, gegen oben hin zunehmend stärkerer Wind. Gute Spur. Offensichtlich hat es letzte Nacht bis auf den Gipfel geregnet. Der Schnee ist entsprechend bis oben an den Wald durchnässt, der Gipfelhang weist eine Kruste auf. Die Abfahrt war jedoch genussvoll, man konnte bei sorgfältiger Fahrweise auch den obersten Hang gut schwingen, weiter unten dann gute Nasschneeverhältnisse. Letzter Hang vor dem Parkplatz klebrig.
Viele Abgänge an den Gipfeln ringsum sind geschehen. Zudem sind die Grate der ganzen Niesenkette völlig abgeblasen. Da muss bereits zünftig der Wind gewirkt haben: Das gibt Triebschnee.
Jetzt kommt erstmal der Föhn, morgen also windig, sonst lohnend. Danach muss man schauen, was der Föhn übriglässt. Neuschnee und kältere Temperaturen wären dringend.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Meniggrat (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Schöne Nachmittagstour.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
23.12.2012 um 16:03
1966 mal angezeigt