Verhältnisse - Detail

Gipfel: Burgfeldstand, 2063 m.ü.M.

Route: Beatenberg-Vorsess(Bahn)-Niederhorn-Burgfeldstand

mazeno

Verhältnisse

24.12.2012
1 Person(en)
ja
Abseits der Pisten und präparierten Wege, bodenloser feuchter Schnee. Durchgehend bis zur Grasnarbe feucht und entsprechend schwer. Gräte und Rücken zum Teil abgeblasen, dafür steile Rinnen und Windschattenhänge geladen und gefährlich.In den Waldmulden bodenlos und schwer.
Für Spurer eine schwere Prüfung!
Südhänge haben sich bis zur Grasnarbe schon gelöst oder werden es demnächst tun. Sogar










steile Nordhänge ziehen nach. Triebschneeansammlungen, vor allem Südhänge sind durch und durch feucht und schwer. Sogar Nordhänge ziehen nun nach. Im Justistal sind grosse Hänge (Burst) abgerutscht.
Sollte es langsam und stetig abkühlen , gäbe es eine gute und feste Unterlage, die bereit für neuen Schnee wäre.
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Burgfeldstand (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Aus meiner Absicht, vom Burgfeldstand zum Gemmenalphorn zu gehen, wurde nichts. Schon die erste Querung unten den Felszacken, erschien mir geladen und gefährlich. Bei solchen Verhältnissen, haben sich die Schneeschuhen als valable Variante zu den Skis erwiesen.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
25.12.2012 um 07:03
1426 mal angezeigt