Verhältnisse - Detail

Gipfel: Spitzmeilen, 2501 m.ü.M.

Route: Maschgenkamm - Alp Fursch - Spitzmeilen

Martin Knechtli

Verhältnisse

01.01.2013
2 Person(en)
ja
Gut eingeschneites Tourengebiet mit wenigen, nicht störenden abgeblasenen Stellen. Glasiges wechselnd mit leichtem Triebschnee im spurlosen Aufstieg.
Den ganzen Morgen trieb es der Wind mit dem Schnee triebig und rupfte zusätzlich an den Tourenden. Dann, entgegen meinen Erwartungen, ab Meilensattel für den "Gipfelsturm" motivierend ruhig und beinahe windstill.
Der nordseitige Kretenhang zwischen Wissmilen und Spitzmeilen ist ein voller Triebschneehang. Abstände in der Querung sind zwingende Pflicht.
Das Couloir bietet Trittschnee und guten Pickelhalt.
Keine
Auch längerfristig gute Tourenbedingungen
WETTER-PROGNOSE
Wettervorhersage für Spitzmeilen (Quelle: meteomedia.de)
 
LAWINEN-PROGNOSE
SLF Lawinenkarte (Quelle: slf.ch)
 
LAWINENRISIKO-INDIKATOR (PROGNOSE)

 
Basis: Grafische Reduktionsmethode (GRM) und SLF Lawinenbulletin vom 22.11.2017, um 17.00 Uhr
Lawinenrisikoindikator anzeigen
Der Indikator ersetzt keine seriöse Tourenplanung (SLF/SAC Merkblatt)
Quelle: www.skitourenguru.ch (Info/Disclaimer) unterstützt durch Mammut & Bergportal:
 
WEBCAMS (im Umkreis von 5km)
 
Steigeisen ab Skidepot erhöhen den Grip ungemein und sorgen für lustvollen Auf- und Abstieg im Couloir. Dieses bietet sich auch für eine Seilübung an.
Teile einer deutschen Fünfergruppe, gemäss Gipfelbuch "Jahreserstbesteiger", haderten ellenlang und angespannt im Abstieg wegen nicht angepasster Ausrüstung. Seil und Eisen fehlten.
Zu diesem Eintrag wurden 0 Fragen / Kommentare verfasst,
 
Du bist nicht eingeloggt. Diese Funktion steht nur für eingeloggte Benutzer zur Verfügung.
05.01.2013 um 14:43
3020 mal angezeigt